Carbide Pro

Carbide Pro I

Segmentierte, bewegliche, anatomisch geformte, schlag- und stichfeste Körperschutz-protektoren mit sehr hohem Tragekomfort, speziell an den Bewegungsapparat angepasst. Sämtliche Verbindungselemente sind geräusch- und bewegungsoptimiert. Die Brust-, Rücken-, Schulter- und Hals-/Kehlkopfprotektoren bieten eine geschlossene, durchgehende Schutzfläche. Zusätzliche Segmentierungen im Seitenbereich. An den exponierten Stellen der Protektoren ist ein Kantenschutz angebracht. Alle Komponenten können einzeln ausgetauscht werden. Das Obermaterial besteht aus flammhemmendem, wasser- und ölabweisendem Gewebe. Individuelle Einstellmöglichkeiten durch großflächige Klett-/Flauschverschlüsse. Die Gestaltung der Außenhülle ist variabel. Die schlagabsorbierenden Ober- und Unterarmprotektoren werden am Schulterteil der Außenhülle befestigt. Zertifiziert nach Schutzklasse VPAM KDIW 2004 (Stand: 18.05.2011) Schutzklasse K2/D2/W3, Armprotektoren W3.

Farbe: parisblau, weitere Farben auf Wunsch
Größe: 2XS - 4XL, Sondergrößen möglich
Material: Schutzwestenhülle: 93 % Meta-Aramid-Gewebe, 5 % Para-Aramid-Gewebe, 2 % Antistatikfaser
Gewicht: ca. 4,6 kg (Größe M ohne Armprotektoren)

Carbide Pro II

Segmentierte, bewegliche, anatomisch geformte, schlag- und stichfeste Körperschutz-protektoren mit sehr hohem Tragekomfort, speziell an den Bewegungsapparat angepasst. Sämtliche Verbindungselemente sind geräusch- und bewegungsoptimiert. Der Brustprotektor ist vertikal geteilt. Die Rücken- und Schulterprotektoren bieten eine geschlossene, durchgehende Schutzfläche. Zusätzliche Segmentierungen im Seitenbereich. An den exponierten Stellen der Protektoren ist ein Kantenschutz angebracht. Alle Komponenten können einzeln ausgetauscht werden. Das Obermaterial besteht aus flammhemmendem, wasser- und ölabweisendem Gewebe. Individuelle Einstellmöglichkeiten durch großflächige Klett-/Flauschverschlüsse. Die Gestaltung der Außenhülle ist variabel. Die schlagabsorbierenden Ober- und Unterarmprotektoren werden am Schulterteil der Außenhülle befestigt. Zertifiziert nach Schutzklasse VPAM KDIW 2004 (Stand: 18.05.2011) Schutzklasse K2/D2/W3, Armprotektoren W3.

Farbe: parisblau, weitere Farben auf Wunsch
Größe: 2XS - 4XL, Sondergrößen möglich
Material: Schutzwestenhülle: 93 % Meta-Aramid-Gewebe, 5 % Para-Aramid-Gewebe, 2 % Antistatikfaser
Gewicht: ca. 5,0 kg (Größe M ohne Armprotektoren)

Carbide Pro III

Segmentierte, bewegliche, anatomisch geformte, schlag- und stichfeste Körperschutz-protektoren mit sehr hohem Tragekomfort, speziell an den Bewegungsapparat angepasst. Sämtliche Verbindungselemente sind geräusch- und bewegungsoptimiert. Der Brustprotektor ist vertikal geteilt. Die Rücken-, Schulter- und Hals-/Kehlkopfprotektoren bieten eine geschlossene, durchgehende Schutzfläche. Zusätzliche Segmentierungen im Seitenbereich. An den exponierten Stellen der Protektoren ist ein Kantenschutz angebracht. Alle Komponenten können einzeln ausgetauscht werden. Das Obermaterial besteht aus flammhemmendem, wasser- und ölabweisendem Gewebe. Individuelle Einstellmöglichkeiten durch großflächige Klett-/Flauschverschlüsse. Die Gestaltung der Außenhülle ist variabel. Die schlagabsorbierenden Ober- und Unterarmprotektoren werden am Schulterteil der Außenhülle befestigt. Zertifiziert nach Schutzklasse VPAM KDIW 2004 (Stand: 18.05.2011) Schutzklasse K2/D2/W3, Armprotektoren W3.

Farbe: parisblau, weitere Farben auf Wunsch
Größe: 2XS - 4XL, Sondergrößen möglich
Material: Schutzwestenhülle: 93 % Meta-Aramid-Gewebe, 5 % Para-Aramid-Gewebe, 2 % Antistatikfaser
Gewicht: ca. 5,0 kg (Größe M ohne Armprotektoren)

Bei Fragen zu unseren Produkten schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.